Regular Season 2017-18


Monday Oct 2nd 2017

@ Florida Panthers

 

4-9 Loss

The Good: Die Bruins können sagenhafte 20 Schüsse blockieren, die Offense trifft vier mal.

The Bad: Am Ende stehen 10 Giveways zu Buche, einige Spieler gehen mit Plusminus Werten der Bodenlosigkeit in den Flieger nach Boston.

The Ugly: Weder Starter Rask noch Backup Khudobin können das Team im Spiel halten. Rask hat bereits in Spielminute 22 Feierabend und wird diesen Start in die Saison so schnell wohl nicht mehr vergessen.

 

 

Wednesday Oct 4th 2017

vs Ottawa Senators

 

4-2 Win

The Good: Alles in allem ein perfekter Home Opener. Offense erneut mit 4 Toren, defensiv brennt wenig an. Rookie DeBrusk mit einem Doppelpack.

The Bad: Boston gewinnt am Ende nur rund 42 % seiner Faceoffs - auf Dauer gewiss zu wenig.

The Ugly: Die Bruins lediglich mit einem Tor aus 6 Powerplay Gelegenheiten. So viel Silbertablett und so wenig zählbares.



Friday Oct 6th 2017

vs Nashville Predators

 

6-3 Win

The Good:  Boston am Ende mit 39 Schüssen aufs Tor und 6 Toren, Kenny Agostino mit einem Hattrick!

The Bad: Trotz 6 eigener Tore war die Third Line am Ende lediglich bei einer -1 Wertung.

The Ugly: Craig Smith von den Predators würde diesen Abend gerne vergessen. Mit -4 gehts in den Flieger in die Heimat.

Saturday Oct 7 th 2017

@ St Louis Blues

 

5-4 SO Win

The Good: Nach einer schmerzhaften Niederlage im Auswärtsspiel #1 gab es einen versöhnlicheren Ausgang im Auswärtsspiel #2. Am Ende konnte sich die Mannschaft nach einer 2-Tore-Aufholjagd mit einem Sieg im Shootout belohnen. Krejci hier mit dem goldenen Treffer.

The Bad: Ging man noch in Führung kurz nach Beginn des Mitteldrittels ging es mit 2-4 Rückstand in Drittelpause 2. 3 Gegentore in Serie sind definitiv verbesserungswürdig.

The Ugly: Khudobin erwischt nen schwachen Tag, beendet seinen ersten Start nicht im Tor sondern auf der Bank.



Monday Oct 9th 2017

vs Colorado Avalanche

 

7-1 Win

The Good: Boston überrollt die Avalanche ab Minute 1, spielt ein astreines Spiel mit 2 Powerplaytoren und einem wahnsinnig guten Offensiv-Output von 7 Toren.

The Bad: Das Tor von Nieto zum zwischenzeitlichen 1-3 versaut Rask den Shutout.

The Ugly: Colorado an diesem Abend von oben bis unten gänzlich überfordert mit dem Spiel der Bruins. So ziemlich in jeder aufgezeichneten Statistik waren die Avs unterlegen.

 

Thursday Oct 12th 2017

@ Colorado Avalanche

 

3-5 Loss

The Good: David Pastrnak mit einem Doppelpack zur zwischenzeitlichen 2-0 Führung im ersten Drittel von Beginn weg wach.

The Bad: Der Rest vom Team leider nicht wach, eine 3-2 Führung nach zwei Dritteln gibt man noch vollkommen aus der Hand und reist ohne Punkte aus Denver ab.

The Ugly: Khudobin kann im Schlussabschnitt die Führung der Bruins leider nicht bis ins Ziel bringen.



Sunday Oct 15th 2017

@ Arizona Coyotes

 

6-3 Win

The Good: Das erste Team, welches den GEHL Coyotes eine Niederlage zufügen kann kommt aus Boston! Erneut ein offensiv sehr überzeugender Auftritt reicht am Ende für verdiente zwei Punkte.

The Bad: Beide Powerplay-Gelegenheiten der Yotes führen am Ende zu Toren, dadurch eine wahnsinnige PK Quote von 0% für die Bruins.

The Ugly: Die Spieler in Black and Gold dürfen sich gleich 53 mal wieder aufrappeln, nachdem sie von Spielern der Coyotes gecheckt wurden.

Monday Oct 16th 2017

@ Vegas Golden Knights

 

0-4 Loss

The Good: Hier gibt es nichts zu lesen.

The Bad: Subban bekommt in seinem ersten Saisoneinsatz zwar mehr den Fuß in die Tür als zuvor Khudobin, muss aber dennoch vier mal hinter sich greifen.

The Ugly: Bei einem Schussverhältnis von 31 zu 28 FÜR einen selbst 0-4 zu verlieren ist schon eine Kunst - aber keine schöne.



Friday Oct 20th 2017

vs Vancouver Canucks

 

3-2 Win

The Good: In einem spannenden Spiel im TD Garden behalten die Bruins den längeren Atem und gewinnen dank eines Tores durch Rookie Austin Czarnik am Ende knapp aber verdient ihr Heimspiel.

The Bad: Die extra aus Vancouver eingereisten Green Men haben erneut nichts zu lachen in Beantown.

The Ugly: Henrik Sedin, seines Zeichens irgendwie in Reihe 3 der Canucks geraten, erwischt einen Abend zu vergessen mit einigen Scheibenverlusten und wird sicher gerne die Stadt schnell verlassen.

Sunday Oct 22nd 2017

vs Buffalo Sabres

 

5-4 SO Win

The Good: Im Shootout lässt man wenig anbrennen und kann in Person von Krug und Heinen doppelt treffen, außerdem führte man nach 31 Minuten bereits mit 3-0.

The Bad: Oben genannte 3-0 Führung ließ man sich mustergültig nehmen, lag nach 42 Minuten sogar 3-4 hinten und man darf sich zurecht fragen was zum Geier da los war...

The Ugly: Connor Brickley erwischt ausgerechnet gegen das Team seines Cousins Andy Brickley (Color Commentator der Bruins) eine rabenschwarze Nacht und ist nach einstimmiger Meinung der anwesenden Journalie schlechtester Spieler auf dem Eis.



Friday Oct 27th 2017

vs San Jose Sharks

 

5-3 Win

The Good:  Die First Line an 3 der 5 Toren beteiligt, am Ende des Tages ein souveräner und wenig gefährdeter Heimsieg fürs ganze Team.

The Bad: Das dritte Gegentor kurz vor Schluss hätt nicht mehr wirklich Not getan.

The Ugly:  Tim Schaller und seine Third Line mit einer ausgesprochen negativen Leistung im wahrsten Sinne des Wortes, Schaller am Ende des Abends mit -3.

 

Sunday Oct 29th 2017

vs Los Angeles Kings

 

 3-2 Win

The Good: Krejci erlöst die Bruins und stellt nach 54 Minuten von 2-2 auf 3-2 für Boston - diese Führung kann das Team dann ins Ziel retten.

The Bad:  Aus 38 Schüssen aufs Tor der Kings machen die Bruins nur 3 Tore und halten die Partie lange offen.

The Ugly: Das Powerplaytor der Kings zum zwischenzeitlichen 2-2 fällt nach 6 Sekunden Powerplay - hier werden wohl ein paar Extraeinheiten Unterzahltraining fällig..



Tuesday Oct 31st 2017

@ Columbus Blue Jackets

 

1-4 Loss

The Good: David Pastrnak weiß auch in Columbus wo das Tor steht.

The Bad: Der Rest vom Team nicht.

The Ugly: Zu der eigenen Unfähigkeit Tore zu erzielen gesellt sich eine Torhungrigkeit der Blue Jackets, die in 4 Gegentoren für die Bruins und einem Auswärtsspiel zum vergessen endet.

 

 

Friday Nov 3rd 2017

vs Vegas Golden Knights

 

6-4 Win

The Good: Die Bruins Offense hat eine Sahneabend und kann sich mit 6 Toren den Großteil der Lorbeeren für den am Ende verdienten Heimsieg einheimsen.

The Bad: Die Bruins Defense mag auch gegen die Knights nicht so Recht in Fahrt kommen und darf sich erneut eine hohe Gegentoranzahl ankreiden lassen - diesmal waren es 4.

The Ugly: Riley Nash erwischte keinen guten Abend, er bekam die schlechteste Note aller Spieler auf dem Eis.

 

 



Sunday Nov 5th 2017

vs Washington Captials

 

5-4 Win

The Good: Das Bruins Powerplay mit 2 Toren am Ende des Tages entscheidend, auch der Overtime Winner fällt mit einem Mann mehr für die Bruins.

The Bad: Trotz knapp 10 Schüssen mehr als die Capitals bleibt die Partie lange offen.

The Ugly: Die Second Line der Bruins lässt sich den ganzen Abend den Schneid abkaufen und geht mit -3 aus dem Spiel.

Tuesday Nov 7th 2017

vs Minnesota Wild

 

3-2 SO Win

The Good: Boston kämpft sich nach 0-2 Rückstand zurück ins Spiel und kann am Ende durch Krejcis entscheidendes Tor im Shootout gewinnen.

The Bad: Kurz vor Ende des ersten und kurz nach Anfang des zweiten Drittels schläft die Bruins Defense und liegt anschließend nicht zu unrecht 0-2 hinten.

The Ugly: David Pastrnak verletzt sich und fällt 3 Wochen mit einer Nierenverletzung aus.



Thursday Nov 9th 2017

@ New York Rangers

 

4-2 Win

The Good: Ein selten gefährdeter Heimsieg mit Toren von fast jeder Line und einem überzeugenden Auftritt von Backup Subban.

The Bad: Trotz drückender Überlegenheit muss man zwischendurch den 2-2 Ausgleich hinnehmen.

The Ugly: First Star wird am Ende Richard Panik, der beide Treffer für die Rangers erzielen konnte - an einem Abend an dem fast nur die Bruins spielten...

Saturday Nov 11th 2017

@ Toronto Maple Leafs

 

4-1 Win

The Good: Mal ein Sieg der etwas anderen Art. Boston schießt weniger als der Gegner und bekommt lediglich ein Gegentor - auch mal nett.

The Bad: Das Spiel war deutlich weniger knapp als das Scoresheet am Ende sagt, 2 der 4 Toren fielen ohne Leafs Goalie auf dem Eis.

The Ugly: Auston Matthews, der Superstar der Leafs trat den ganzen Abend quasi gar nicht in Erscheinung.



Sunday Nov 12th 2017

vs Toronto Maple Leafs

 

2-4 Loss

The Good: Boston trifft erneut im Powerplay.

The Bad: Subban erwischt mit 18 Saves keinen so guten Auftritt wie Rask oder er selber in vorherigen Spielen.

The Ugly: Die Gegentore fallen gleich wieder in Scharen, der in Toronto abgemeldete Matthews meldet sich mit einem Tor zurück und Andersen muss mehr halten als Subban und bekommt dennoch weniger Gegentore.

Thursday Nov 16th 2017

@ Anaheim Ducks

 

2-4 Loss

The Good: Die Powerplayquote des Abends betrug 100% für die Bruins, man konnte sogar einen anfänglichen 0-2 Rückstand auf 2-2 ausgleichen.

The Bad: Insgesamt zwar ein solider Auftritt in der Ferne aber man hat am Ende das Nachsehen gegen stark auftretente Ducks um ihren Doppeltorschützen Silfverberg.

The Ugly: Wie schon im vorherigen Auswärtsspiel in Toronto stehen am Ende Vier Gegentore auf dem Tableau.



Friday Nov 17th 2017

@ Los Angeles Kings

 

2-4 Loss

The Good: Die Bruins gehen durch Tore von Marchand und Backes mit einer 2-0 Führung aus dem ersten Drittel.

The Bad: ... doch danach läuft nichts mehr zusammen für die Jungs in Black and Gold. Der Ausgleich fällt bereits nach knapp 9 Minuten in Abschnitt 2 und auch danach ging es nicht mehr voran.

The Ugly: 12 Gegentore aus 3 Auswärtsspielen sind mehr als nur ugly.

Sunday Nov 19th 2017

@ San Jose Sharks

 

3-1 Win

The Good: Man kann ja doch auswärts Punkte holen! Marchand, Backes und Agostino runden eine solide geführte Partie ab und bringen ein Ende für den Losing Streak der Bs!

The Bad: Trotz solider defensiver Vorstellung bleibt man auch in San Jose nicht ohne Gegentor.

The Ugly: Austin Czarnik würde über diesen Abend gerne den Mantel des Schweigens legen.



Thursday Nov 23rd 2017

@ New Jersey Devils

 

3-6 Loss

The Good: Die Bruins treffen drei mal gegen die defensiv versierten Devils und halten das Spiel lange spannend.

The Bad: Die Spannung hält nicht bis zum Schluß und man fährt ohne Punkte wieder nach Hause.

The Ugly: Zum Abschluß des Road Trips gibts nochmal richtig die Bude voll - Subban greift 6 mal hinter sich.

Friday Nov 24th 2017

vs Pittsburgh Penguins

 

3-2 Win

The Good: Gegen das Topteam aus Pennsylvania kann man sich in einem spannenden Spiel durchsetzen - der Gamewinner stammt von Kenny Agostino.

The Bad:  Hier könnte man höchstens anmerken, dass man hier erneut den Begriff Gegentreffer im Plural verwenden muss wenn man über das Spiel spricht.

The Ugly: Grausiges Wetter in Boston den Tag über, auf das Spiel gibts da aber nichts zu münzen - das hatte alles was ein Topspiel so mit sich bringt.



Sunday Nov 26th 2017

vs Edmonton Oilers

 

4-1 Win

The Good:  Am Ende des Abends kann man wohl davon sprechen, dass die Oilers hier an die Wand gespielt wurden. Mehr als 10 Schüße Differenz und auch 3 Tore Differenz machen diesen Unterschied am Ende deutlich.

The Bad: Kleines Manko gabs bei den Faceoffs: Hier verliert man entgegen des Trends der Saison mehr als die Hälfte der Duelle - blieb am Ende aber ohne Folgen.

The Ugly: Es steht lang 0-0 und nach rund 25 Minuten netzen ausgerechnet die Oilers das erste mal ein. Auch das blieb aber am Ende ohne Folgen.

Thursday Nov 30th 2017

vs Tampa Bay Lightning

 

2-6 Loss

The Good: Man kann den Bruins nicht vorwerfen, sie hätten es nicht versucht: Mit 32 zu 28 Schüssen hat man zumindest hier mehr auf den Tableau als die Rivalen aus Florida.

The Bad: Aus den 32 Schüssen werden 2 mikrige Tore. Vasilevski für diesen Abend gewiss kein beliebter Mann in Massachusetts.

The Ugly: Aus 28 Schüßen entstehen 6 (!) Gegentore. Keine Sternstunde der Defense im ganzen aber auch gewiss nicht von Goalie Rask.



Saturday Dec 2nd 2017

@ Philadelphia Flyers

 

3-2 SO Win

The Good: Die Bruins geben nach einer schwachen Partie gegen Tampa wenige Tage zuvor die richtige Antwort und gewinnen nach starker kämpferischer Leistung knapp in Philly. Krug und Heinen veredeln mit ihren beiden Treffern im Shootout den Ausgleich von Backes nach rund 52 Minuten Spielzeit.

The Bad: Boston brauchte viel Zeit ins Spiel zu kommen, machte es Philly über weite Strecken sehr leicht und lag zwischendurch auch zwei mal im Rückstand.

The Ugly: Das Bruins Powerplay an diesem Abend eher ein NO-Power-Play, man geht mit einer Bilanz von 0/5 auf die Rückreise.

Tuesday Dec 5th 2017

@ Nashville Predators

 

2-6 Loss

The Good: Scheinbar ist man vollzählig aus dem Bus ausgestiegen.

The Bad: Scheinbar ist man nicht leistungsfähig aus dem Bus gestiegen.

The Ugly: Der komplette Spielverlauf. Man wird komplett überrrannt, Nashville hat am Ende ca 10 Schüsse mehr - macht 6 Tore und wirklich positiv auffallen will an diesem Abend niemand mit dem Spoked B auf der Brust.



Friday Dec 8th 2017

vs Arizona Coyotes

 

5-3 Win

The Good: Nach einem erneuten Auswärtsdebakel gegen ein Topteam der GEHL können die Bruins gegen eines der leistungsstärksten Teams der Western Conference auf heimischem Eis die richtige Antwort geben. Trotz weniger Schüssen aufs Tor weiß man am Ende das Spiel zu gewinnen und darf für diese Leistung stolz auf sich sein.

The Bad: Boston gewinnt zwar, man musste aber über weite Strecken sehr gespannt sein ob dies auch wirklich das Ende der Partie sein würde: Es blieb spannend. Doch der 3-3 Ausgleich nach 45 Minuten war der letzte Nadelstich den die Yotes setzen konnten, danach traf nur noch Boston.

The Ugly: An den Boards gewann man nur 35 % der Duelle, sonst gibts an dieser Stelle nicht viel zu vermerken.

Sunday Dec 10th 2017

vs New York Islanders

 

8-2 Win

The Good: Die Bruins Offense feuert aus allen Zylindern und lehrt den Islanders das fürchten. Ab dem 2. Drittel sind die Jungs aus Brooklyn quasi abgemeldet und hoffen irgendwann einfach nur auf Gnade ... Noel Acciari mit 3 Punkten und First Star des Abends. Bedenkt man seine sonst defensive Rolle innerhalb des Teams definitiv ein denkwürdiger Abend.

The Bad: Das erste Drittel ist nicht ansatzweise so gut wie die beiden darauffolgenden. Man geht mit 2-2 in die erste Unterbrechung.

The Ugly: Bei ACHT Gegentreffern lässt sich hier nur der "Defensiv"verbund der New York Islanders an diesem Abend aufführen.



Thursday Dec 14th 2017

@ Detroit Red Wings

 

3-6 Loss

The Good: Man schießt an diesem Abend mehr aufs Tor als die Wings, kommt sogar noch auf 3-4 ran...

The Bad: ... aber scheitert am Ende kläglich und darf sich mal wieder fragen wieso es mal wieder Gegentore ohne Unterlass gehagelt hat.

The Ugly: Subban startet den Abend zwar im Tor, hat aber bereits nach etwas mehr als einem Drittel "Kreativpause".

Friday Dec 15th 2017

vs Washington Capitals

 

3-2 Win

The Good: Nach einer zuletzt alamierenden Zahl von Spielen mit vielen Gegentoren blieben es an diesem Abend gegen die formstarken Caps lediglich zwei und man konnte am Ende siegreich das Eis verlassen. Rask war an diesem Abend ein Garant für den Erfolg.

The Bad: Aus 46 Schüssen auf Holtby sollten normalerweise mehr als 3 Tore fallen.

The Ugly: Brad Marchand hatte einfach kein Glück an diesem Abend: 9 Schüsse auf Holtby - 0 Treffer.



Sunday Dec 17th 2017

vs New York Rangers

 

4-3 SO Win

The Good: Man geht früh in Führung und kann sich am Ende dank einer tollen kämpferischen Leistung und einem sehenswerten Treffer von Torey Krug im SO durchsetzen.

The Bad: Man lässt am Ende sogar mehr Schüsse auf den eigenen Kasten zu als man selber abgibt: NYR 48, BOS 40

The Ugly: Die frühe Führung durch Pastrnak gibt man leicht her und findet sich mit 1-3 nach 20 Minuten im Rückstand wieder. Ausgerechnet der Ex-Bruin Spooner trifft 2 mal.

Tuesday Dec 19th 2017

vs Columbus Blue Jackets

 

3-2 SO Win

The Good: Backes und Grabner führen die Bruins zurück ins Spiel, einmal mehr kann Danton Heinen im SO den entscheidenden Treffer markieren und die Bruins ergattern den 2. Punkt in einer spannenden Partie im TD Garden.

The Bad: Nach 20 Minuten liegt man erneut zurück und man könnte den Eindruck bekommen, die Bruins sein Spätzünder so häufig wie dies der Fall ist.

The Ugly: Columbus gewinnt gerade mal 30 % der Bullies - hier gibts wohl noch etwas Nachholbedarf.



Wednesday Dec 20th 2017

@ Buffalo Sabres

 

4-2 Win

The Good: Mit drei Siegen in Serie im Rücken gehts zu den Division Rivalen nach Buffalo, New York. Am Ende darf auch hier gejubelt werden, dank 2 schön rausgespieleter Powerplaytore durch Carlo und McDonagh sind die Bruins auch auswärts siegreich.

The Bad: Frühe Führung, früh wieder in Rückstand - irgendwo habe ich das schon mal gelesen..

The Ugly: Man bekam ausnahmsweise mal mehr Hits vom Gegner als man selber verteilt hat, ansonsten ein makelloser Auftritt.

Friday Dec 22nd 2017

vs Winnipeg Jets

 

5-2 Win

The Good: Auch gegen vielleicht DAS Topteam der GEHL ist man nicht zu stoppen, bekommt für die eigenen Verhältnisse wenig Gegentreffer und darf sogar mit einer Führung in die erste Drittelpause. Was will man mehr?

The Bad: Am Ende steht erneut keine 0 bei den gegnerischen Toren - wie bisher in jedem Spiel der Saison.

The Ugly: Eine Dame im Montreal Trikot wurde im Publikum gesichtet. Vermutlich wollte sie mal vernünftiges Hockey sehen, die Kleiderwahl dennoch denkwürdig..



Saturday Dec 23rd 2017

vs Detroit Red Wings

 

4-3 Win

The Good: Auch die Red Wings, gegen die man vor kurzer Zeit noch unterlegen war, finden keinen Weg die Bruins zu schlagen. Am Ende ist McDonaghs Powerplay Treffer kurz vor Ende der Gamewinner.

The Bad: Die Red Wings geben sich nicht leicht geschlagen und gleichen sogar im dritten Drittel noch aus.

The Ugly: Riley Sheahan dürfte diesen Abend gerne vergessen wollen. Einige unnötige Stockfehler dabei gewesen. Ähnlich ging es Xavier Ouellet.

Thursday Dec 28th 2017

vs Ottawa Senators

 

2-3 OT Loss

The Good: Man verpennt mal nicht den Start ins Spiel und geht mit einer 2-0 Führung in die erste Drittelpause.

The Bad: Man vergisst, dass ein Eishockeyspiel 60 Minuten hat und fängt sich folgerichtig den Ausgleich und später auch den OT Winner.

The Ugly: Insgesamt schließt Ottawa ganze 65 mal ab - 30 Schüsse können die Bruins zwar blockieren, dennoch fand zu viel des Spiels in der defensiven Zone statt um am Ende siegreich zu sein.



Friday Dec 29th 2017

@ Washington Capitals

 

2-6 Loss

The Good: Doppelpacker Pastrnak kann binnen kürzester Zeit noch für den zwischenzeitlichen 2-2 Ausgleich sorgen.

The Bad: Die beiden Pastrnak Tore sollten der einzige Hoffnungsschimmer an diesem Abend bleiben. Auf den Ausgleich folgen noch 4 Gegentore...

The Ugly: Die Vielzahl der Gegentore erneut gepaart mit verschlafenen Anfangsminuten. Nach rund 5 Minuten steht es bereits 0-2. Es konnte zwar noch ausgeglichen werden aber danach war leider nicht mehr viel zu holen für die Jungs in Black and gold.

Sunday Dec 31st 2017

@ Ottawa Senators

 

3-2 SO Win

The Good: Nachdem die beiden vorherigen Partien jeweils eher ernüchternd beendet wurden konnten sich die Bruins zum Jahresausklang nochmal von einer besseren Seite präsentieren. Man kämpft sich zwei mal nach Rückstand zurück in die Partie und gewinnt am Ende durch Treffer von Krug und Krejci im SO.

The Bad: Ottawa verbringt erneut viel Zeit im Bruins Abschnitt des Eises und kommt zu mehr Torabschlüssen (diesmal aber weniger folgenschwer).

The Ugly: Boston mit mehr Giveaways als sonst den Abend über, glücklicherweise blieb das aber ohne weitere Folgen.



Wednesday Jan 3rd 2018

@ New York Islanders

 

6-3 Win

The Good: Auch wenn 2 der 6 Treffer ohne Isles Goalie im Tor fallen: Die Offense der Bruins macht den Abend, zeichnet sich durch Effizienz aus und darf sich über eine starke Leistung freuen.

The Bad: Trotz 3-0 Führung aus dem ersten Drittel kommt man noch etwas ins Schwitzen, die letzten paar Minuten steht es sogar 4-3 (für Boston) nur noch und man kann sich durch 2 Empty Netter retten.

The Ugly: Trotz eines Spektakels mit 9 Treffern ist das Barclays Center nicht ganz voll, rund 2000 Plätze blieben leer.

Friday Jan 5th 2018

vs Florida Panthers

 

3-2 Win

The Good: Eine knappe Partie mit dem besseren Ende für die Bruins. Bedenkt man die Vielzahl an Gegentoren, die man noch im ersten Spiel der Saison von den Cats bekommen hat, kann man hier auch der Bruins Defense ein großes Lob aussprechen.

The Bad: Das Spiel ist lange Zeit auf Messers Schneide, nichts für schwache Nerven!

The Ugly: David Krejci erwischt einen schwachen Abend und sorgt für einige unnötige Scheibenverluste.



Sunday Jan 7th 2018

vs Carolina Hurricanes

 

2-4 Loss

The Good: Mehr Takeaways, mehr Schüsse aufs Tor, allgemein kein schlechter Auftritt aber...

The Bad: ... man geht hier ohne Punkte vom Eis. Zum Einen ist McIntyre leider noch nicht die sichere Bank im Tor (was er aber noch werden kann, der Junge hatte seinen ersten Start in der NHL 17/18!). Zum anderen...

The Ugly: ... ist die Chancenauswertung ein wahrer Graus an diesem Abend und lassen in dem Zusammenhang natürlich auch den eigenen Torwart schlecht aussehen, da er übermenschliche Kräfte bräuchte um die fehlende Durchschlagskraft im Angriff irgendwie auszugleichen. Am Ende steht eine verdiente Niederlage.

 

Monday Jan 8th 2018

@ Pittsburgh Penguins

 

4-2 Win

The Good: 4 straight goals wie der Ami sagen würde gegen den amtierenden Champ? Yes please! Wahnsinnig starker Auswärtsauftritt der Bruins beflügelt von tollen Leistungen von Marchand, Grabner und Carlo.

The Bad: Mal wieder den Start ins Spiel verpennt und ruckzuck 0-2 hinten gelegen.

The Ugly: Ähnlich pomadig wie Krejci gegen Florida tritt heute Evgeni Malkin in Erscheinung und hilft seinem Team nicht unbedingt dabei, siegreich vom Eis zu gehen.